Logo des Wegbereiter e.V. mit Link zur Startseite
Bildleiste mit Bildern der Stationen und des Weges
Logo der Regionale 2004 mit Link

Presse

70000 Euro teure Brücke bringt den Lückenschluss


Mit der Installation einer Brücke am Flothbach im Dreieck von Nordwalde, Altenberge und Greven ist gestern der vorerst letzte Mosaikstein auf dem Weg zur Fertigstellung des Integrativen Reitweges gelegt worden. Läuft alles nach...mehr

1. Spatenstich für den Lückenschluss des integrativen Reitwegs zwischen Nordwalde und Greven

Pressemitteilung des Kreises Steinfurt

Altenberge, 07.08.2008

In diesem Jahr feiert die Aktion PFERDE-STÄRKEN ein kleines Jubiläum: Sie findet bereits zum fünften Mal statt. Am kommenden Wochenende (9. und 10. August)...mehr

Lückenschluss noch in diesem Jahr?

Integrativer Reitweg: Paus sieht gute Chancen /“Eines der erfolgreichsten Regionale-Projekte”

(oh) Altenberge /Nordwalde /Greven. Die Lücken des integrativen Reitweges rund um Altenberge schließen – das ist das erklärte Ziel aller Beteiligten, die sich gestern auf dem Gestüt Lindenhof trafen um eine Broschüre...mehr

Rollstuhl für Wegbereiter e.V.

Stuttgart.
Wie jedes Jahr haben die Aktiven Behinderten Stuttgart e.V. auf der Internationalen Ausstellung für Caravan, Motor, Touristik (CMT) 2006 den “Goldenen Rollstuhl” für touristische Angebote verliehen, die besonders barrierefrei sind. Diese Messe ist die Größte ihrer Art in Europa.

Der...mehr

Schnitzeljagd auf dem Pferderücken

(yg) Greven. Zunächst scheut das Pferd, als es an die Rampe geführt wird, doch dann zeigen die beruhigenden Worte seines Führers ihre Wirkung und es bleibt geduldig stehen, bis der Vater seinen behinderten Sohn auf das Pferd gesetzt hat. Es ist eine der...mehr

2. Altenberger Reittherapie-Tag am 25. März 2006

Urlaub für Alle: Großes Potenzial im barrierefreien Reit- und Pferdetourismus

Telgte (28. März 2006).
„Menschen mit Behinderungen sind eine reise- und kaufkräftige Zielgruppe“: Dr. Peter Neumann, Leiter eines Fachbüros für Stadtplanung und —entwicklung in Münster, eröffnete den Teilnehmern...mehr

                                                  nach oben

 

Gruppenbild auf dem Lindenhof